Navigation
Malteser Iserlohn-Menden

Martin Weise

In jedem Newsletter stellen wir Ihnen ein Mitglied unserer Gliederung näher vor.
So lernen Sie nach und nach die Gesichter hinter den Maltesern und unsere jeweilige Motivation
kennen.


Wir starten diesen Monat mit Martin Weise (32). Das Interesse, bei uns mitzumachen, weckte bei ihm ein dramatisches Ereignis...

Martin, wie lange bist Du schon bei den Maltesern aktiv?

"Ich bin noch relativ frisch dabei, vor einem knappen Jahr hatte ich den ersten Kontakt zu den Maltesern und bin dann auch recht schnell beigetreten."

Wie bist Du denn auf die Malteser aufmerksam geworden?

"Das ist eine spannende Geschichte... Als es vor etwa eineinhalb Jahren in meinem Wohnhaus gebrannt hat und alle Bewohner evakuiert werden mussten, bekam ich zum ersten mal einen Rettungseinsatz 'live' mit. So dramatisch die Situation auch war, umso mehr haben mich die Professionalität und die Abläufe der Rettungskräfte fasziniert. Nachdem der Schreck des Brandes überwunden war, sagte ich zu mir selbst 'Mensch, eigentlich willst Du genau sowas machen!'. Nach einiger Recherche bin ich auf die Malteser gestoßen und ließ mich vor Ort informieren. Einen Tag später war ich Mitglied."

Wirklich eine spannende Geschichte! Was reizt Dich denn an der Arbeit bei den Maltesern?

"In einem Satz - die Arbeit mit Menschen und vor allem das Helfen. In jeglicher Form."

Du bist ja jetzt seit einem knappen Jahr aktiv dabei - haben sich Deine Erwartungen denn bisher erfüllt?

"Auf jeden Fall! Ich war schon bei einigen Sanitätsdiensten dabei und muss sagen: Sowohl die Arbeit am Patienten als auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen macht mir riesig Spaß und ich fühle mich bei den Maltesern super wohl!"

Wo siehst Du dich in zwei Jahren? 

"Auf jeden Fall immer noch bei den Maltesern! Dann auch als 'voll ausgebildeter' Helfer. In diesem Jahr stehen für mich diverse Ausbildungen an - von der Helfergrundausbildung über den Funkerlehrgang bis hin zum Rettungssanitäterkurs. Volles Programm also!"

Martin, wir danken Dir ganz herzlich für das Interview und wünschen Dir alles Gute für deine weitere Laufbahn bei den Maltesern!

Weitere Informationen

Ihre Spende kommt unserer Arbeit in Iserlohn-Menden zu Gute!: Malteser Hilfsdienst Iserlohn-Menden e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE09 3706 0120 1201 2163 26  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7